Fettabsaugen gehört zu den beliebtesten Schönheitsoperationen neben Brustvergrößerungen.
Aber wir alle wissen, jede Operation birgt immer gewisse Risiken. Bevor Du diesen Schritt gehst, informiere dich bitte.
Versuche zuerst Deine Problemzonen anders in den Griff zu bekommen. Stelle Deine Ernährung langfristig um und treibe Sport. Aber mit einer Ernährungsumstellung verändern Sie Deine Figur nur langsam.
Bei einer Fettabsaugung geht es natürlich schneller. Daher ist diese Methode so beliebt bei vielen Damen.

Für wen kann eine Fettabsaugung sinnvoll sein?

Eine Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt, ist besonders für Frauen sinnvoll. Frauen die schon alles versucht haben an den Problemzonen Bauch, Beine und Po abzunehmen. Die meisten Diäten ändern leider an bestimmten Problemzonen nichts.
Medizinisch vertretbar ist eine Fettabsaugung bei Patienten die unter einem sogenannten Lipödem leiden.
Umgangssprachlich wird diese Krankheit auch Säulenbein oder Reiterhosensyndrom genannt. Da kannst Du machen was Du willst, die Problemzonen verschwinden nicht. Es sind vor allen Dingen Frauen betroffen. Sie leiden unter krampfhaft vergrößerten Fettzellen. Der Lymphabfluss ist massiv gestört, die Beine schwellen an und schmerzen. Kurzfristige Erleichterung verschaffen Kompressionswäsche und Lymphdrainage. Aber all die Behandlungserfolge sind nur von kurzer Dauer. Hier hilft nun wirklich nur eine Fettabsaugung. Die lästigen Fettdepots werden entfernt und verschwinden so langfristig. Für die Patientin kann wieder ein normales Leben beginnen mit steigender Lebensqualität.

Welche Risiken birgt eine Fettabsaugung?

Eine Fettabsaugung ist ein Eingriff an Deinen Körper. Man kann eine Fettabsaugung mit einer richtigen OP vergleichen.
Entweder wird die Fettabsaugung unter örtlicher Betäubung oder unter Vollnarkose durchgeführt. Aber es kann in beiden Fällen
immer zu bestimmten allergischen Reaktionen der Haut kommen. Denke bitte daran, wenn Du Dich entschlossen hast diesen Schritt zu gehen. Deine Beine können an den operierten Stellen nach einer Fettabsaugung taub sein. Aber Gott sei Dank kommen diese Nebenwirkungen selten vor. Deshalb ist es von großer Wichtigkeit, dass Du Dir einen guten Arzt aussuchst und „nicht am verkehrten Ende“ sparst. Das Vorgespräch wird Dir Klarheit verschaffen. Ist die Fettabsaugung medizinisch begründet, zahlt den Eingriff auch die Krankenkasse. Bist Du Raucher, dann stelle bitte das Rauchen ein paar Wochen vor der Fettabsaugung ein. Durch das Rauchen heilen die kleinen Wunden oft schlechter.

Kosten einer Fettabsaugung

In Deutschland liegen die Kosten einer Fettabsaugung zwischen 1500 und 6000 Euro. Diese Preisschwankungen resultieren aus der Menge der zu entfernenden Fettzellen, welche Behandlungsmethode Du wählst und wie viele Körperstellen behandelt werden müssen. Erkundige Dich bitte vorher genau in verschiedenen Kliniken. Einfach wird es nicht diese Kosten aufzubringen, aber was tut man nicht alles für seine Schönheit.
Der Preis setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Die Region spielt eine Rolle und die Honorarvorstellung der behandelnden Ärzte, zudem ist die Wahl der Narkose von Bedeutung und die Ausstattung der Gerätschaften.
Wähle aber mit Bedacht und denke an Deine Gesundheit. Alle Faktoren solltest Du Dir in einem ausführlichen Gespräch erläutern lassen. Ein jeder „Mitwirkende“ bei der OP muss ja bezahlt werden. Dann folgen noch die Nachsorgeuntersuchungen, Spritzen und Medikament, sowie Verbandsmaterial. Das alles insgesamt sind Kosten die auf Dich zukommen.
Ist der Eingriff aber medizinisch vertretbar, dann trägt Deine Krankenkasse alle Kosten.

Fazit

Ehe Du Dich zu einer Fettabsaugung entschließt, versuche auf normalen Weg an Deinen Problemzonen abzunehmen. Sicherlich das ist nicht der einfache Weg, aber der bessere.
Ist eine Fettabsaugung bei Dir aber unumgänglich, dann suche Dir bitte einen Arzt Deines Vertrauens und eine gute Klinik. Die Finanzierung kann auch durch einen sogenannten Medizinkredit erfolgen. Die meisten Kliniken bieten diese bereits mit an, sodass Du ohne finanziellen Sorgen Deine Fettabsaugung machen lassen kannst.